Studienberatung

Barbara Schumacher
Miséricorde 5115
Universität Freiburg
Av. de l'Europe 20
CH-1700 Freiburg

0041/(0)26 300 7936
studienberatung-zeitgeschichte(at)unifr.ch

 

Eintrag für Sprechstunden:
Doodle

 

Die Studierenden müssen sich
spätestens einen Tag im Voraus
in die Sprechstunde eintragen

Sekretariat

Bernadette Berger
Universität Freiburg
Studienbereich Zeitgeschichte
Miséricorde 5119
Av. de l'Europe 20
CH-1700 Freiburg

 

0041/(0)26 300 7935

bernadette.berger(at)unifr.ch

Öffnungszeiten

Montag
Dienstag
Mittwoch

 

09:00 - 11:30 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr

 

Bereichs- verantwortliche

Prof. Christina Späti

Miséricorde 5124B

Universität Freiburg

Av. de l'Europe 20

CH-1700 Freiburg

 

0041/(0)26 300 7939

christina.spaeti(at)unifr.ch

Bereichssekretariat

Bernadette Berger
Miséricorde 5119
Universität Freiburg
Av. de l'Europe 20
CH-1700 Freiburg

 

0041/(0)26 300 7935

bernadette.berger(at)unifr.ch

Institut für CH-Zeitgeschichte
Freiburger Forum für Zeitgeschichte
RERO Digitale Bibl.

Studienbereich Zeitgeschichte

Durch das Studium im Studienbereich Zeitgeschichte erhalten Sie ein vertieftes Verständnis der Entwicklungen und Herausforderungen, mit denen Gesellschaften und Menschen vom 19. bis zum 20. Jahrhundert konfrontiert waren. Weiterlesen…

 

Die häufigsten Fragen rund um das Studium Zeitgeschichte (FAQ)


Die Studienbereiche Geschichte und Zeitgeschichte haben die häufigsten Fragen der Studierenden zusammengetragen und beantwortet: FAQ Geschichte/Zeitgeschichte

 

Bitte beachten Sie, dass einzelne Fragen bzw. Antworten nicht alle Studienpläne betreffen, siehe entsprechende Überschriften: Spezifische Fragen Geschichte/Zeitgeschichte/Geschichte der Moderne. Für weitere Fragen wenden Sie sich an die Studienberatung Zeitgeschichte

 

 

DIACHRONIES Forschungskolloquium 7. April 2017

La violence: expressions et régulations étatiques, de l'Antiquité au XXI ͤ s. / Gewalt - Ausdruck und staatliche Regulierungsversuche zwischen der Antike und dem 21. Jh.


Le spectacle de la révolution (Exposition et Table ronde)

30 mars 2017 (16h-21h), 31 mars-01 avril 2017 (10h-19h), Uni Dufour, Rez / histoire visuelle des commémorations d’Octobre 1917


Soutenance de mémoire de Raphaël SCHORI

L’ardue mission de la Croix-Bleue en Suisse romande : le relèvement des buveurs entre 1877 et 1930


Conférence: «Les vagues théoriques féministes des années 1970 à nos jours»

Mme Fabienne Dumont, historienne de l’art, professeure à l’EESAB - mercredi 12 avril 2017 - 15h15 - 17h00 Salle MIS03 3028


Conférence: «Penser l’histoire des constructions européennes au XXe siècle: interprétations et débats»

M. Jean-Michel Guieu, maître de conférence en histoire contemporaine des relations internationales et de l’intégration européenne, Paris 1/Sorbonne - Mercredi 5 avril 2017 - 10h15 - 12h00, Salle MIS03 3014