Studienberatung

Barbara Schumacher
Miséricorde 5115
Universität Freiburg
Av. de l'Europe 20
CH-1700 Freiburg

0041/(0)26 300 7936
studienberatung-zeitgeschichte(at)unifr.ch

 

Eintrag für Sprechstunden:
Doodle

 

Die Studierenden müssen sich
spätestens einen Tag im Voraus
in die Sprechstunde eintragen

Sekretariat

Bernadette Berger
Universität Freiburg
Studienbereich Zeitgeschichte
Miséricorde 5119
Av. de l'Europe 20
CH-1700 Freiburg

 

0041/(0)26 300 7935

bernadette.berger(at)unifr.ch

Öffnungszeiten

Montag
Dienstag
Mittwoch

 

09:00 - 11:30 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr

 

 

 

Bereichs- verantwortliche

Prof. Christina Späti

Miséricorde 5124B

Universität Freiburg

Av. de l'Europe 20

CH-1700 Freiburg

 

0041/(0)26 300 7939

christina.spaeti(at)unifr.ch

Bereichssekretariat

Bernadette Berger
Miséricorde 5119
Universität Freiburg
Av. de l'Europe 20
CH-1700 Freiburg

 

0041/(0)26 300 7935

bernadette.berger(at)unifr.ch

Institut für CH-Zeitgeschichte
Freiburger Forum für Zeitgeschichte
RERO Digitale Bibl.

Studienbereich Zeitgeschichte

Durch das Studium im Studienbereich Zeitgeschichte erhalten Sie ein vertieftes Verständnis der Entwicklungen und Herausforderungen, mit denen Gesellschaften und Menschen vom 19. bis zum 20. Jahrhundert konfrontiert waren. Weiterlesen…

 

Die häufigsten Fragen rund um das Studium Zeitgeschichte (FAQ)


Die Studienbereiche Geschichte und Zeitgeschichte haben die häufigsten Fragen der Studierenden zusammengetragen und beantwortet: FAQ Geschichte/Zeitgeschichte

 

Bitte beachten Sie, dass einzelne Fragen bzw. Antworten nicht alle Studienpläne betreffen, siehe entsprechende Überschriften: Spezifische Fragen Geschichte/Zeitgeschichte/Geschichte der Moderne. Für weitere Fragen wenden Sie sich an die Studienberatung Zeitgeschichte

 

 

Lehrveranstaltungen HS 2017

 

Bachelor: Übersichtswochenplan und Beschriebe folgen demnächst

 

Master: Übersichtswochenplan und Beschriebe folgen demnächst

 

 

MA-Exkursion nach London, 8.-12. Mai 2017

unter der Leitung von Siegfried Weichlein im Rahmen der Vorlesung Imperial London. Eine Entdeckungsreise aus der Sicht von zwei Studenten.


Soutenance de mémoire de Kirthana WICKRAMASINGAM

De la «fille-mère» à la «famille monoparentale»: mobilisations et représentations autour de la maternité célibataire et des enfants illégitimes dans le contexte de la révision du droit de filiation (1955-1982)


Soutenance de mémoire de Pierre EVEQUOZ

«Die rote Anneliese»: genèse et itinéraire d'une revue contestataire haut-valaisanne (1971-1982)