kontaktieren
kontaktieren
1. Studienjahr 2017/2018
Excel-Tabelle
Stundenplan
Excel-Tabelle
Stundenplan
Lehre SJ 17/18
Kurse und Examen
Validierung Studienprogramme

Germanistik

Germanistik ist die Wissenschaft von der deutschen Sprache und Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Die Freiburger Germanistik bietet die ganze Breite des Fachs von den historischen Sprachstufen des Deutschen bis zu Hochsprache und Dialekt heute, von der Literaturtheorie über die mittelalterliche und neuere Literatur bis zur Literatur der Gegenwart und zur germanistischen Literatur- und Medienwissenschaft und ihrer Didaktik. Mehr...

 

 

 

 

Aktuelles

 

 

 

Neuerscheinungen

Sophokles: Antigone

Arnd Beise: Sophokles, Antigone. Braunschweig: Schroedel 2013 (Schroedel Interpretationen, Band 35).


Kleiner Sprachatlas der deutschen Schweiz

Helen Christen / Elvira Glaser / Matthias Friedli (Hg.) (2013): Kleiner Sprachatlas der deutschen Schweiz. 5. überarbeitete und erweiterte Auflage. Frauenfeld etc.


Georg Büchner: Werke und Briefe

Georg Büchner: Werke und Briefe. Hrsg. von Arnd Beise, Tilman Fischer und Gerald Funk. Darmstadt: Lambert Schneider 2013.


MIX – Varietäten in Kontakt

Helen Christen/ Manuela Guntern/ Marina Petkova (Hg.) (2012): MIX – Varietäten in Kontakt – Language varieties in Contact – Variétés linguistiques en Contact. sociolinguistica. Internationales Jahrbuch für Europäische Soziolinguistik 26. Berlin.


Finden – gestalten – vermitteln

Finden – gestalten – vermitteln. Schreibprozesse und ihre Brechungen in der mittelalterlichen Überlieferung. Freiburger Colloquium 2010, in Verb. mit Susanne Köbele und Klaus Ridder hg. v. Eckart Conrad Lutz (Wolfram-Studien 22), Berlin: Schmidt 2012.


Die Metapher

Ralph Müller, Die Metapher. Kognition, Korpusstilistik und Kreativität, Paderborn 2012.