Contactez-nous

partie centrale qui "pousse"

Prof. Dr. Stefan Bodo Würffel

emeritierter Professor; Germanistische Literaturwissenschaft

 

 

 

Forschungsinteressen

  • Heinrich Heine
  • Fin de siècle
  • Literatur und Geschichte
  • DDR-Literatur
  • Hörspiel, Film und Musiktheater

 

 

 

 

 

 

Curriculum Vitae

geb. 1944 Hannoversch Münden / Niedersachsen
1964-69: Studium der deutschen Philologie, der Geschichte, der Pädagogik und der Philosophie, Universität Göttingen, 1. Staatsexamen
1970-71: Wiss. Assistent an der Pädagogischen Hochschule Göttingen, Abt. Deutsche Sprache und Literatur
1971-76: Assistant au Département d'Allemand, Universität Genf
1975: Promotion an der Universität Göttingen
1976-81: Maitre-Assistant an der Universität Genf
1982-84: Chargé de cours (Dozent) an der Universität Fribourg
1984: Habilitationsstipendium des Schweizer Nationalfonds
1984-85: Habilitation für Neuere deutsche Literatur an der Universität Bern; Privatdozent
SS 1986: Lehrstuhlvertretung Prof. Binder, Universität Zürich
WS u. SS 1988-89: Gastprofessur an der Universität Tübingen
WS 1990/91: Lehrstuhlvertretung Prof. Fricke, Universität Fribourg
1991: Professur an der Universität Bern
1994-2009: Ordinarius für Neuere deutsche Literatur an der Universität Fribourg
WS 1995/96: Lehrstuhlvertretung Prof. Utz, Universität Lausanne
seit 1997: Jurymitglied des Hörspielpreises Dormagen
1998: Organisation des Int. wiss. Symposions 'Gott und Götze in der Literatur der Moderne' an der Universität Fribourg
seit 2000: Leiter der Literatur- und Kulturtage Davos
2001-2003: Präsident des Departements Germanistik
März 2002: Organisation des Int. wiss. Symposions 'Totalität und Zerfall im Kunstwerk der Moderne' an der Universität Fribourg
2003: Mitorganisation des Troisième Cycle 'Dichtung und Wahrheit - Wahrheit und Dichtung', Neuenburg 29.5.-1.6.2003
2005: Organisation des Int. wiss. Symposions 'Der Weg ins Gebirg' Die Alpen und ihre künstlerische Darstellung in der Neuzeit, Davos 8.-12.8.2005
2009: Organisation des Int. wiss. Symposions 'Utopie und Apokalypse in der Moderne' an der Universität Fribourg

 

Publikationen (Auswahl)

Wirkungswille und Prophetie. Studien zu Werk und Wirkung Stefan Georges (Dissertation Göttingen 1975)

Abhandlungen zur Kunst-, Musik- und Literaturwissenschaft Bd. 249 Bouvier Verlag Bonn 1978, 348 S.

Das deutsche Hörspiel
Sammlung Metzler Bd. 172, Metzler Verlag Stuttgart 979, 230 S. Zweite Auflage (in Vorbereitung)

Ophelia - Figur und Entfremdung Francke Verlag Bern 1985, 230 S., 17 Abb.

Der produktive Widerspruch
Heinrich Heines negative Dialektik (1984 als Habilitationsschrift angenommen von der Philos.-hist. Fakultät der Universität Bern) Francke Verlag Bern 1986, 366 S.

Heinrich Heine
Beck'sche Reihe BsR 612 Autorenbuch Verlag C.H. Beck München 1989, 149 S., 6 Abb.

Hörspiele aus der DDR. Mit einer Einleitung und biobibliographischen Angaben
Fischer Taschenbuch Nr. 7031, Frankfurt 1982, 280 S. (Hörspiele von Walter Karl Schweikert, Heiner Müller, Rolf Schneider, Gerhard Rentzsch, Hans-Jörg Dost, Stephan Hermlin, Günther Rücker, Günter Kunert, Wolfgang Kohlhaase und Joachim Walther)